Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Kari-Curry



http://myblog.de/buchsbaeumchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hey, wie kann ich Bilder anzeigen?

 Ich habe jedenfalls wieder ein bisschen was geschafft. Im Moment finde ich es ganz gut .. deswegen schnell hier hin stellen. So würd ich gern weiter zeichnen, aber leider war das ein Glückstreffer.

 http://mitglied.lycos.de/galuiel/kindchen.gif

7.11.06 20:52


Heute ist einer dieser Tage, ..

.. wo ich gern arbeite.

War wirklich sehr schön heute, bin mit toller Laune nach Hause gefahren. Ich habe alles erledigt, konnte also viel Zeit mit den Bewohnern verbringen, zwei nette Kollegen waren da, und so weiter.

Besonders hab ich den Abend in Erinnerung: Frau S., die wirklich verwirrt im Kopf ist, hat versucht Erdnüsse zu essen. Sie hat sich einfach eine genommen, und reingebissen. Ich habe mich zu ihr gesetzt (froh darüber, dass sie aus eigenem Antrieb essen wollte), und ihr den Inhalt der Schalen gegeben. Es war wirklich süß .. Ich hab sie ihr in den Mund geschoben, und sie war total fasziniert. Wie ein kleines Mädchen freute sie sich darüber und lachte. Sie wollte alle aufessen. So drollig! Ich hab der Kollegin gesagt, dass sie sie noch sitzen lassen soll, so kam sie als letztes zu Bett.

Danach kamen dann wie immer die Herren, diesmal pünktlich. Ich habe den Herrn am Abend zuvor gefragt, ob er denn wieder 5 Minuten früher kommen könne, und er hats wirklich getan. Während des Essens fragte er mich, ob das denn gut gewesen wäre, dass er früher gekommen war, also antwortete ich ihm mit meinem freundlichsten Lächeln, dass ich es supertoll fand und ihm sehr dankbar sei. Ich glaube sowas stachelt sein Ego an, großzügig wirken zu können und dafür Dank zu ernten. "Wie du mir, so ich dir" erwiderte, und beide dankten mir für meine Freundlichkeit. Es wurde richtig schnulzig. Ich sagte, ich unterhalte mich gern mit ihnen  und Herr S. meinte, wenn ich was wissen wolle, soll ich fragen. Ich konnte 20 Minuten früher Schluss machen und alles ist toll. Ja, wirklich. Das muss auch mal erwähnt werden.

Außerdem brenne ich jetzt darauf, wenigstens einen kurzen Comic zu zeichnen. Nur am Rechner. Ich hab alles schon anskizziert, 10 Seiten sind es insgesamt. Schwierig ist besonders der Perspektivenwechsel und eine ansprechende Seitengestaltung. Hm, ich bin gespannt, ob ich es denn durchziehe.

Ach hab ich Wochenenden gern. 

10.11.06 20:03


Endlich, die Erfüllung meiner kühnsten Träume ...

... ist eingetreten! Ich habe von absolut eigenem Geld einen neuen Rechner erstanden! Bereits am Dienstag. Heute kam zur Kröhnung noch ein LCD- Monitor dazu (der unglaublich riesig wirkt), und Dinge, die es möglich machen, dass zwei Rechner gleichzeitig ins Internet gehen. Und so weiter. Echt toll. Das Schönste ist, dass jetzt fast alles von meinem Computerkram ausschließlich mir gehört .. Aus eigener Kraft also. Ich komme mir richtig wohlhabend vor.

Die Maus und die Tastatur habe ich von meinem Onkel, der mir außerdem 100 € für das ganze Unterfangen lieh, und mir Windows auf den Rechner klatschte. Toll, toll! Leider habe ich insgesamt nur 300 € Schulden, die ich alle am ersten Dezember begleichen soll (was ich natürlich nicht kann), und das bereitet mir ein wenig Kopfzerbrechen.

Und natürlich, was für einen Job ich mache, Wenn ich Ende Januar im Altenheim aufhöre. Meine Ma wird kein Kindergeld mehr für mich bekommen, so muss ich also 150 € monatlich ranschaffen. Keine Ahnung wie.

Die Bildschirmauflösung habe ich übrigens so hoch gemacht, wies geht ... Ich finde keine Wallpapers. Als ich anfengen wollte, selbst eines zu machen, scheiterte ich dan dem Versuch, mein Pad wieder zum Laufen zu bringen. Schade.

 Fortsetzung folgt ..

24.11.06 17:53





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung