Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Kari-Curry



http://myblog.de/buchsbaeumchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Da bin ich wieder ...

Und sogar mit ein paar Worten in den Fingern.

Ich hatte in den letzten Tagen ein weiteres Schlüsselerlebnis. Ich habe mir Bilder von zeichnenden Menschen angesehen, und mit einem mal festgestellt, dass ich in meinem Leben keinen Beruf ausüben kann, der irgendwas mit Zeichnen oder Graphiken zu tun hat.

Auch wenn es trivial klingen mag, aber ich habe einfach keine Disziplin und keinen Ehrgeiz. Erst war ich etwas bedrückt, schließlich habe ich so etwas seit Jahren im Hinterkopf ... Aber dann fühlte ich mich befreit. Ich habe das erste Mal seit Monaten wieder etwas zu Ende gebracht!

http://mitglied.lycos.de/galuiel/wer2.jpg

Und außerdem noch eines angefangen: http://mitglied.lycos.de/galuiel/typ.jpg

Seit langem wieder ein selbsterstellter Charakter. So eine tolle Situation. Ich erwäge sogar, einen Hintergrund einzubringen.

Aber leider hat sich in diese ganze Sache auch ein Problem eingeschlichen: Mein Tablett ist nun soweit eingeschränkt funktionstüchtig, dass ich beim Hersteller meine Garantieansprüche einfordern muss.

Ich soll es nun dahin schicken ... Aber ich möchte es nicht hergeben. Irgendwie habe ich die ziemlich unbegründete Angst, dass ich es nie wiedersehe, wenn ich es einmal wegschicke. Und ich habe nochmehr Angst, dass ich das Bild nicht zu Ende zeichnen werde, da das immer ganz schnell gehen muss. Sonst habe ich irgendwann keine Lust mehr und fange was Neues an. Außerdem gewöhne ich mir das Papier- zeichnen langsam ab ... Herrje.

Da das Tablett zu meinem Ärger am Wochenende nicht richtig funktionierte, habe ich angefangen Animes zu schauen.

Zu Anfang Trigun, weil ich ein wenig vom Hauptcharakter faszioniert war, wenn ich ihn hier und da im Internet gesehen habe. Es war gerade so gut, dass ich die ganze Serie geschaut habe. Leider waren Animation und Zeichnungen nicht so prickelnd ... Im Manga sind die Zeichnungen auch nicht so mein Fall, aber da ist die Story noch ein Stück besser. Jetzt sitze ich hier, und höre mir den Soundtrack an. Der ist schön.

Das hat mich dann dazu bewogen, mich ein wenig in das Si- Fi- Genre zu schleichen. Fantasy verliert seinen Reiz, und es wird Zeit, dass ich lerne mechanische Dinge zu zeichnen. Das ist viel toller.

Die erste Episode von FLCL habe ich mir dann auch angetan, war vom Äußeren sofort ganz beeindruckt ... Aber das verging wieder, als ich mich langsam wieder an die Story erinnerte.

Es ging weiter mit Neon Genesis, welches ich in seiner Tollheit nicht mehr erwähnen muss.

Am Schluss kam Full Metal Alchemist .. Ich weiß noch nicht so recht, was ich davon halten soll. Mich stört es ein wenig, dass ein 15- jähriger Junge zu einem Alleswissenden Superhelden gemacht wird. Ich es glaube, es ist nicht gut genug, um alles zu schauen.

Ich schätze es folgen noch eine Reihe andere. Später irgendwann.

Jetzt folgen übrigens meine letzten zwei Wochen als FSJlerin ... Ich bin ein wenig traurig, muss ich sagen. Aber die Gedanken verschiebe ich besser auf später.

Auch traurig ist, dass ich morgen Geburtstag habe, und nicht geplant ist. Hm.

Ich habe eigentlich nochmehr zu schreiben, aber leider keine Lust mehr. Ich muss jetzt noch ein bisschen nix tun, und dann mein Bilt so schnell wie möglich zu Ende bringen.

Hihi.

16.1.07 17:51
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Wolfhound / Website (30.1.07 19:54)
Glückwunsch zum neuen Bild Sehen beide derbst tollig aus =)~~~

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung